top
EINE LEBENDIGE GEMEINDE STELLT SICH VOR
Die Evangelische Kirchengemeinde Mörfelden ist eine lebendige Gemeinde. Es ist uns als evangelischen Christinnen und Christen wichtig, christliche Traditionen zeitgemäß zu leben und erfahrbar zu machen. Wir verstehen uns als Ort der Spiritualität, der Begegnung und des Austausches. Mit unseren Angeboten und Aktivitäten wollen wir die vielfältigen Interessen, Bedürfnisse und Erwartungen der Menschen im Stadtteil Mörfelden aufnehmen und unserem diakonischen Auftrag gerecht werden.

GOTTESDIENSTE
In unseren sonntäglichen Gottesdiensten in unserer schönen barocken Kirche ist jede und jeder herzlich willkommen. Am ersten Sonntag im Monat feiern wir gemeinsam Abendmahl und laden anschließend ins Café nach der Kirche ein. Am zweiten und vierten Sonntag bieten wir die Möglichkeit zu Taufen, ebenso bei Familientaufgottesdiensten am Samstagnachmittag. Regelmäßig feiern wir Familien-, Friedens-, Jugend-, Eine-Welt-, Kindergarten-, Schul-, oekumenische oder musikalische Gottesdienste.

Im Gemeindezentrum, Bürgermeister-Klingler-Straße, finden mehrmals im Jahr Gesprächsgottesdienste statt. Zweimal im Monat laden wir gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde Walldorf freitags morgens um 10.00 Uhr zu einem Gottesdienst im Altenhilfezentrum in der Schubertstraße ein. Andachten bieten wir auch in der Wohnanlage der Niederramstädter Diakonie im Zillering an.

In den Sommermonaten feiern wir unter dem Motto „Kirche im Aufbruch“ einmal im Monat Themengottesdienste in der Hüttenkirche zwischen Mörfelden und Walldorf.

KIRCHENMUSIK
Die musikalische Arbeit hat bei uns eine lange Tradition. Unter der Leitung unsres Kantors wirken viele Menschen jeder Altersgruppe in Kinder, Gospel- und Kirchenchor sowie im Posaunenchor mit Freude, Offenheit und Sinn für gute Musik in vielen Stilrichtungen mit.
Häufig gestalten unsere musikalischen Gruppen unsere Gottesdienste. In Konzerten erklingen neben vielgestaltiger Orgelmusik vokale Werke und Kompositionen für Bläser, auch mit namhaften Gästen von weither.

In der Advents- und Passionszeit bietet ½ Stunde Orgelmusik Samstags um 18.15 Uhr die Möglichkeit zur Besinnung und Einstimmung auf den Sonntag.

Es besteht die Möglichkeit zu qualifiziertem Bläser- und Orgelunterricht für Interessierte.

SEELSORGE
Zum 40. Geburtstag und ab 80 sowie zu Ehe-Jubiläen werden unsere Gemeindeglieder durch den Besuchsdienstkreis sowie unsere Pfarrerinnen besucht. Darüber hinaus bieten wir auf Anfrage Gespräche an und betreuen Menschen in besonderen Lebenssituationen.

KINDER
Mit viel Spaß an gemeinsamen Ideen und Projekten laden wir zum Mitmachen ein. Der Kindergottesdienst Sonntags Morgens um 11.00 Uhr gibt Zeit und Raum zum Spielen, Erzählen, Basteln. Höhepunkte im Jahr sind das selbstgestaltete Krippenspiel, Familiengottesdienste und die mehrtägige Zeltfreizeit. Weitere Aktivitäten wie z. B. die Spielgruppen möchten das Miteinander, die Kreativität und Phantasie fördern. Im Kinderchor können schon die Jüngsten den Spaß am Singen entdecken.

JUGENDLICHE
Wöchentlich treffen sich Jugendliche im Konfirmandenunterricht, gehen gemeinsam auf Freizeiten und nehmen an Projekten teil. Konfirmierte Jugendliche engagieren sich bei den Orks, den Konfirmandenbetreuern oder im Kindergottesdienstteam und sind so wichtiger Teil unserer aktiven Gemeindearbeit. Ach im Betreuerteam der Hausaufgabenhilfe sowie in kirchenmusikalischen Projekten und Gruppen haben Jugendliche ihren Ort gefunden.

KINDERGARTEN
Unser Kindergarten besteht seit 1928. Er zog 1991 in einen Neubau um und bietet seitdem eine Ganztagsbetreuung sowie Integrationsplätze an. Kinder und Familien aller Religionen und Nationalitäten sind bei uns willkommen.
Die religiöse Erziehung der Kinder ist integrierter Bestandteil einer ganzheitlichen Erziehung und setzt eine Atmosphäre des Vertrauens voraus, in der sich die Kinder ihren Fähigkeiten entsprechend entwickeln können und zum gemeinsamen Handeln befähigt werden.

HAUSAUFGABENHIIFE
Die Hausaufgabenhilfe hat sich zum Ziel gesetzt, die Chancengleichheit der betreuten Kinder in der Schule zu verbessern. Die Hausaufgabenhilfe versteht ihre Arbeit präventiv, indem sie versucht, im sozialen Zusammenhang stabilisierend zu wirken. Mit Kindern verschiedenster Herkunft, Kultur- und Religionszugehörigkeit möchte sie Wege des Zusammenlebens in gegenseitiger Achtung und Freundschaft finden. Die Arbeit wird von zwei hauptamtlichen Sozialpädagogen sowie einem Team von Betreuern ermöglicht.

EVANGELISCHE FRAUENHILFE MÖRFELDEN
Die Evangelische Frauenhilfe in Mörfelden wurde 1912 gegründet, um eine Gemeindeschwester anzustellen, die Familien im Ort bei der Betreuung von Kindern und in der Krankenpflege unterstützt. Heute treffen sich Frauen in mehreren Kreisen, um miteinander zu singen, zu reden oder ein abwechslungsreiches Programm zu erleben.
Die Frauenhilfe wirkt an beliebten Veranstaltungen der Kirchengemeinde mit und unterstützt die Gemeindearbeit und karitative Einrichtungen finanziell. Sie ist Mitglied des Dachverbandes „Evangelische Frauen in Hessen und Nassau“

DIAKONIESTATION
Sie möchten sich oder einen Angehörigen von einem ambulanten Pflegedienst betreuen lassen? Unsere qualifizierten Mitarbeiterlnnen und Zivildienstleistenden unterstützen und entlasten Sie. Die Diakoniestation betreiben wir gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Walldorf und den Frauenhilfen. Sie ist Vertragspartnerin aller Pflege- und Krankenkassen sowie der Sozialhilfeträger.

GEMEINDEBRIEF
Viermal im Jahr erscheint unser Gemeindebrief. Hier finden Sie Artikel zu Ereignissen in der Kirchengemeinde und zu religiösen Themen. Wir informieren Sie über Termine und welche Aktivitäten in den nächsten Wochen geplant sind.

Der Gemeindebrief wird kostenlos an alle Haushalte in Mörfelden verteilt.

FESTE UND AUSSTELLUNGEN
Ein Höhepunkt im Jahr ist unser „Fest rund um die Kersch“, das jedes Jahr am letzten Wochenende im August gefeiert wird. Am ersten Adventswochenende laden wir zu einem Weihnachtsmarkt ein und am dritten Wochenende im November wird in der Eine-Welt-Ausstellung ein Projekt vorgestellt und mit dem Verkauf aus fair gehandelten Waren unterstützt.

FÖRDERVEREINE UND STIFTUNG
Seit vielen Jahren unterstützen die Fördervereine Kirchenmusik, Kindergarten und Hausaufgabenhilfe sowie die Greta-Schulmeyer-Stiftung die Arbeit in unserer Gemeinde.

SO ERREICHEN SIE UNS
Gemeindebüro
Kirchgasse 8
64546 Mörfelden-Walldorf

Telefon 06105 - 10 11 Fax 06105 - 20 77 62
Internet www.evakim.de• E-Mail info (at) evakim (dot) de

Evangelische Kirche, Langgasse 31

Hüttenkirche, Vitrollesring

Gemeindehaus, Kirchgasse 8

Gemeindezentrum, Bürgermeister-Klinglerstr. 25a

Kindergarten, Kirchgasse 8

Diakoniestation, Tronstr. 4 Walldorf

gemeinsam – engagiert – begleiten – entdecken – menschlich – christlich – pluralistisch – sozial – willkommen – helfen – pflegen – beraten – erinnern – glauben – kritisch – miteinander – suchen – zuhören – leben – segnen – verändern – beten – vertrauen – wünschen – versöhnen – mitbestimmen – nachdenken – hoffen – besinnlich – interessiert – irdisch – unbequem – träumen – wirken – festlich – schöpferisch – kooperativ – genießen – kompetent – taufen – singen –schenken – stützen – hören – ermutigen – spielen – fragen – schweigen – trösten – turbulent – weltoffen – lachen
Die nächsten Veranstaltungen
Offene Kirche 
   Acrobat Reader  Valid CSS!  Valid XHTML 1.0!
bottom
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ja, ich akzeptiere